Verwendete Technik

Seit etwa anderthalb Jahren besitze ich nun schon eine Canon EOS 6D. 

Auch wenn die 20 Megapixel-Kamera bereits schon etwas älter ist, macht sie trotzdem noch hervorragende Bilder. Durch den 35 Millimeter  großen Vollformatsensor ist die Kamera sehr rauscharm, selbst bei einem ISO von 12.800 oder höher. 

Die Kamera besitzt ein eingebautes WLAN und GPS-Modul, womit man kabellos geschossene Bilder auf sein Smartphone oder ähnliches schieben kann, bzw. genau nachverfolgen kann, bei welchen Koordinaten die Bilder aufgenommen wurden.

Natürlich ist in meiner Fototasche auch ein Weitwinkelobjektiv zu finden, dass Tamron SP 15-30 Millimeter mit einer Blende von 2,8. Dieses Objektiv nutze ich vorwiegend für die HDR-Portraits, aber natürlich auch für Landschaften. Trotz es extremen Weitwinkels weißt dieses Objektiv keinerlei Verzerrungen auf und die Bilder sind bis zu den Rändern scharf. Durch die große Offenblende von 2,8 ist dieses Objektiv auch hervorragend zur Stereofotografie geeignet.

Für viele Portraits, gerade Hochzeiten oder Familienbilder, nutze ich das Canon EF 24-70 Millimeter Objektiv mit einer durchgehenden Blende von f4.

Das Objektiv macht gestochen scharfe Bilder  in jedem Bereich - egal ob Portrait oder Landschaft. Durch den eingebauten Makromodus des Objektives ist es auch möglich, kleiner Objekte, wie zum Beispiel Blumen oder Insekten zu fotografieren. 

Da das Objektiv über einen Zoombereich verfügt, der sich von Weitwinkel bis Tele erschreckt, ist es ein wahnsinnig guter Allrounder

Welches Objektiv darf in keiner Fototasche fehlen? Richtig, ein 50 Millimeter - genauer gesagt ein Canon EF 50 Millimeter 1,8. Dieses Objektiv eignet sich besonders für Portraits ab der Hüfte aufwärts. Es macht selbst bei Blende 1,8 gestochen scharfe Bilder und weißt ein sehr gutes Bokeh auf. Alles im allen ein sehr gutes Objektiv für relativ wenig Geld.


Zusätzlich verwende ich noch diverses Zubehör, zum Beispiel einen Aufsteckblitz, einen Reflektor und ähnliches. Außerdem eine große Ansammlung von Speicherkarten. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0